Wer glaubt, dass der Wasserball in den Sommerferien bei uns stillstand, der ist wohl anno 2012. We're rolling on!

Und auch ansonsten hat sich einiges getan, Grund genug um Euch rechtzeitig zum Start der Hallensaison auf den neusten Stand zu bringen.

Ein kurzer Rückblick: Trainingstechnisch hat sich der Aufbau des Spielfelds im Flussbad mit den neuen Schwimmtoren als voller Erfolg herausgestellt (vielen Dank nochmal an BWB Bochum für die Tore und an das Olantis für die Hilfe!). Wir hatten im Flussbad einen tollen Trainingszuspruch. Mit Jugend und Senioren zusammen waren fast immer um die 15 Spieler im Wasser, trotz Urlaubszeit und wechselhaftem Wetter. Das ist schon eine Hausmarke.

Captain Jack war auch an Bord im Flussbad (Arjun)

Ab kommenden Montag kehren wir nun wieder in die Oldenburger Bäder ein. Aufgrund der wachsenden Nachfrage in allen Altersklassen und Könnenstufen haben wir 2 weitere Einheiten am Mittwoch und Donnerstag  hinzugenommen und eine stärke Aufteilung in Trainingsgruppen vollzogen. Von nun an gibt es folgende Trainingsgruppen:

  • U13, ca 12 Aktive
  • U17, ca 15 Aktive
  • Perspektivteam (Damen und Anfänger), ca 15 Aktive
  • Wettkampfteam (Fortgeschrittene), ca 20 Aktive

Das Wettkampfteam hat sich in der Ferien mit Testspielen gegen den Bremischen Schwimmverein im schönen Achterdiekbad in Bremen im Spielrythmus gehalten. Die nächsten Spiele sind am kommenden Sonntag ebendort gegen MTV Aurich und WF Papenburg. Durch zwei Siege kann die Tabellenspitze wieder erklommen werden.

Für die beiden Jugendteams beginnt nun die Vorbereitung auf die Wasserball Youth League ab Januar 2016. 

Auch auf unserer Homepage hat sich was getan: Die neue Rubrik Presseschau gibt Euch ab jetzt einen Überblick über die aktuellsten Zeitungs- und Onlineartikel mit Bezug zum PSV Wasserball. 

Im Sponsorenbereich bringen wir die Professionalisierung weiter voran. In der Sponsorenmappe 2016, die auf der Homepage heruntergeladen werden kann,  finden interessierte Unternehmen die vielfältigen Möglichkeiten uns zu unterstützen. Dabei gibt es eine Kategorisierung in Gold, Silber und Bronze-Sponsoren.

Es tut sich was im Wasserball und das ist gut für Oldenburg! Die Saison 2015/2016 wird das nächste erfolgreiche Kapitel. 

Comment