Der Nachwuchswasserballer Jannis Bolles vom Polizei SV Oldenburg gewinnt mit LSN Team den Stamm-Pokal in Hannover. Namensgeber des hochklassig besetzten U14-Turniers der Bundesrepublik ist kein geringerer als der ehemalige Weltklassewasserballer Hagen Stamm vom deutschen Rekordmeister Spandau 04. Der Schüler des Neuen-Gymnasiums-Oldenburg und Wasserball-Kaderathlet des Landes Niedersachsen spielte unter der Leitung von Landestrainer Holger Rähse mit der Mannschaft vom Bundesstützpunkt Niedersachsen gegen die Landesgruppen West, Süd und Ost. Der Stamm-Pokal dient dem spielerischen Austausch auf nationaler Bühne aller Spitzenwasserballer der Bundesrepublik der Jahrgänge 2003 und jünger.

Jannis Bolles bewies sich beim bundesweiten Sichtungs- und Auswahlturnier, siegte gegen alle Landesgruppen und repräsentierte somit die Stadt Oldenburg auf Topniveau. Landestrainer Rähse freute sich über die knappen Siege gegen die Landesgruppe West (6:5), Landesgruppe Süd (10:9) und einem deutlichen Sieg gegen die Landesgruppe Ost (12:4). Am kommenden Wochenende wird in Chemnitz der Zwergen-Pokal ausgespielt. Der Zwergen-Pokal ist ein Turnier aller Bundesländer. Dort wird sich der PSVer erneut mit Deutschlands Nachwuchs-Elitewasserballern messen.

Comment